BORUSSIA EAST since

News

  1. Fürs Toreschießen ist Thomas Delaney von Borussia Dortmund im vergangenen Sommer nicht primär verpflichtet worden. Ab und an allerdings gelingt dem aggressiven Mittelfeldabräumer allerdings doch mal ein Treffer. So wie am Samstag beim 3:2-Sieg in Berlin. Es war ein fast schon typisches Delaney-Tor: nicht schön, aber selten.
  2. Weil Torjäger Robert Skov verletzungsbedingt absagen muss, darf sich BVB-Profi Jacob Bruun Larsen über seine erste Berufung für die dänische A-Nationalmannschaft freuen.
  3. Ausgerechnet Roman Bürki, einer der stabilsten Borussen in dieser Saison, patzte am Samstag in Berlin und brachte sein Team damit früh in Rückstand. Selbstkritisch ging der Schweizer anschließend mit sich ins Gericht - und freute sich umso mehr über die starke Mentalität seiner Teamkollegen, die durch den späten 3:2-Sieg den Druck auf dem FC Bayern hochhielten.
  4. 95 heiße Minuten haben die Emotionen auch am Seitenrand hochkochen lassen nach dem 2:3 zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund. Die beiden Trainer Pal Dardai und Lucien Favre ließen sich zu einer kurzen, intensiven Diskussion hinreißen - wenngleich sich der BVB-Coach dabei eher über das Thema Handspiel echauffierte und wie einst schon einmal die Regelmacher als fußballfremd bezeichnete.
  5. Borussia Dortmund und Hertha BSC haben sich am Samstagabend einen höchst turbulenten Schlagabtausch geliefert - mit dem besseren Ende für den BVB! Denn während Berlin zwischenzeitlich zweimal in Führung gegangen war, fanden die Schwarz-Gelben stets eine Antwort und belohnten sich letztlich für massiven Druck mit dem ganz späten 3:2. Zwei Platzverweise gab es auch noch.